Interview mit dem Projektleiter des Pforzheimer Bezirkstags